HOME KONTAKT ÜBER UNS IMPRESSUM AGB

Warum eine Schwimmbadüberdachung?

Eine Schwimmbadüberdachung dient in erster Linie zum Schutz vor Verschmutzungen und als sehr guter Unfall- und Kinderschutz. Weiterhin wird durch die gute Isolierung der Schwimmbadüberdachung eine schnellere Erwärmung des Wassers sowie eine Verlängerung der Badesaison gewährleistet.

1. Eine Schwimmbadüberdachung schützt vor Schmutz!
Mit einer Schwimmbadüberdachung erreichen Sie eine wesentliche Reduzierung von Verunreinigungen im Schwimmbecken. Laub, Sand, Blüten und Pollen lassen den Schwimmbadbesitzer manch Nachmittag mit Säubern verbringen.

2. Unfall- und Kinderschutz
Kindersicherheit und Unfallschutz lassen Eltern etwas beruhigter Ihre Kinder im Garten spielen. Abschließbare Türen bei den meisten Schwimmbadüberdachungen schützen Ihren Pool gegen die Benutzung dritter.

3. Isolierung und Verlängerung der Badesaison
Wenn man schon einmal bei kühleren Außentemperaturen und geringer Windbewegung einen ungeschützten Pool benutzt hat, kennt man die deutliche Einschränkung beim baden aufgrund der Witterungsumstände. Durch eine Schwimmbadüberdachung bleibt das warme Luftpolster über dem Schwimmbecken bestehen, wodurch eine Verdunstung minimiert, sowie der "Gewächshaus - Effekt" verstärkt wird.

( Zur weiteren umweltbewussten Schwimmbadwassererwärmung empfehlen wir Ihnen die Schwimmbad-Solaranlage, bsp. von OKU, deren Absorberplatten sind vielseitig einsetzbar )

Im Allgemeinen wird mit einer Schwimmbadüberdachung die Wassertemperatur durchschnittlich um 4-5°C erhöht.

Die Vorteile einer Überdachung auf einen Blick:
Effektiver Schutz für Kinder vor Badeunfällen.
Schnellere Erwärmung Ihres Pools.
Reduzierung der Betriebskosten.
Schutz vor Verunreinigungen des Wassers.
Wesentliche Verlängerung der Badesaison.
Grafikbeispiel für Schwimmbad Überdachungen:
Gemessen in milder Klimazone in München, Deutschland.
Speck Filterpumpen
image
Speck Filterpumpe BADU 90/11